Drucken
Download Programmheft


Mit Webex Meetings Lehrveranstaltungen online betreuen und moderieren
ONLINE

In der aktuellen Situation stehen Sie als Lehrende vor der Herausforderung, Studierenden trotz ausfallenden oder verkürzten Präsenzzeiten das Erreichen ihrer Lernziele zu ermöglichen. Eine Methode, dies zu realisieren, ist eine Ergänzung bzw. Umstellung der Präsenzlehre um bzw. auf digitale Lehre mit synchronen Online-Sessions oder Online-Tutorien.

Mit Webex Meetings können Sie Ihre Vorlesungen live streamen sowie Übungen, Seminare und Sprechstunden digital durchführen. Webex Meetings ist vor allem für Vorlesungen oder andere asymmetrische Veranstaltungen mit großen Teilnehmerzahlen und einer weitgehend frontalen Vermittlung von Inhalten ausgerichtet. Zusätzlich ermöglicht es aber auch Teilgruppensitzungen innerhalb einer Sitzung anzulegen und eignet sich daher ebenfalls für Seminare und Übungen, die Gruppenarbeiten vorsehen.

In diesem Online-Seminar lernen Sie die wichtigsten Funktionen von Webex Meetings kennen. Neben der Vorführung der Software werden theoretische Grundlagen zur Online-Kommunikation und -Moderation vermittelt und Sie erhalten praktische Tipps zur Nutzung der Software. Verschiedene Einsatzszenarien für den Lehralltag werden vorgestellt. Anschließend planen Sie selbst ein individuelles Einsatzszenario.

Themenschwerpunkte:

  • Einsatzszenarien für die Lehrpraxis
  • Einführung in die Handhabung von Webex Meeting
  • Erstellen von Lehr-/Lerneinheiten unter Berücksichtigung eines didaktischen Lehr-Lernsettings
  • Onlinebetreuung -und Moderation in virtuellen Räumen
  • Gruppenarbeitsräume einrichten
  • Tipps und Tricks zur Moderation von virtuellen Formaten.

Zielgruppe:
am Thema interessierte Lehrende

Anmeldeschluss:
16.10.2020

Referent/in:
Lisa Ulzheimer, M.A., Abt. V - Studium und Lehre, SG. V.1 - Didaktik und Digitale Lehre

Termin:
Mittwoch, 28.10.2020 von 13:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Das Seminar findet online statt. Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Anmeldeschluss.