Drucken
Download Programmheft


Zielgruppen

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich grundsätzlich an alle Beschäftigen unserer Hochschule. In den Einladungen weisen wir darauf hin, an welche Zielgruppen sich die Veranstaltung primär wendet. Mit der Information „Themenbereich“ erhalten Sie eine weitere Orientierung über den inhaltlichen Schwerpunkt des Seminars.

Anmelderoutine

Neben dem hier vorgelegten Jahresprogramm, das eine Grobplanung ermöglicht, wird etwa sechs Wochen vor dem jeweiligen Seminarbeginn eine Einladung versandt. Bitte melden Sie sich mit dem Online-Formular „Anmelden zum Seminar“ verbindlich bis zum festgelegten Anmeldeschluss an. Sie erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung Ihrer Anmeldung. Nach Ablauf der Anmeldefrist erfolgt je nach Anzahl der Seminarplätze eine Zu- oder Absage zur Teilnahme an dem von Ihnen gebuchten Seminar. Wir informieren Sie per E-Mail.

Teilnahmebedingungen

Ihre Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Teilnahme am gesamten Seminar.

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis zum jeweiligen Anmeldeschluss per Email an: möglich. Nach Anmeldeschluss muss die Absage über die/den Vorgesetzte/n unter Angabe der Gründe an iwib@hs-rm.de erfolgen.

Bei Absage später als sieben Tage vor Seminarbeginn bzw. bei entstehenden Fehlzeiten während des laufenden Seminars wird eine Ausfallgebühr von 105 Euro bei eintägigen und 210 Euro bei zweitägigen Seminaren der Organisationseinheit der/des Fehlenden in Rechnung gestellt.

Datenschutzhinweis

Mit einer Seminaranmeldung im Institut Weiterbildung im Beruf (iwib) der Hochschule RheinMain werden die folgenden personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet:

  • Name, Vorname
  • Titel, Status
  • Organisationseinheit
  • dienstl. Telefonnummer
  • dienstl. E-Mail
  • ggf. Schwerbehinderung
  • ggf. private Anschrift (bei Lehrbeauftragten, freiwillige Angabe)

Eine Anmeldung zu einem Seminar kann nur unter Angabe der oben genannten erforderlichen Daten und der Verarbeitung dieser zu den oben genannten Zwecken erfolgen. Die Daten werden ausschließlich zur Vor- und Nachbereitung und zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung sowie zur Ausstellung der Teilnahmebescheinigungen genutzt.

Das bedeutet, dass sie zum Zwecke der Seminarorganisation für Teilnahmelisten, Namensschilder, Teilnahmebestätigungen, Teilnahmebescheinigungen und Statistiken gespeichert werden. Die Angabe einer möglichen Schwerbehinderung wird benötigt, um eine bevorzugte Teilnahme und einen barrierefreien Zugang zum jeweiligen Seminarraum zu ermöglichen. Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich an die durchführenden Trainer*innen und Coaches zur Vorbereitung einer zielgruppengerechten Gestaltung der Seminarinhalte. Eine Weitergabe der Daten an die Teilnehmenden zum Zwecke des persönlichen Austausches untereinander erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung aller Teilnehmenden. Die Speicherung der Daten erfolgt zum Zwecke statistischer Auswertungen zur Dokumentation der Weiterbildungsmaßnahmen in anonymisierter Form und zur nachträglichen Ausstellung von verloren gegangenen Teilnahmebescheinigungen. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach 10 Jahren. Das nachträgliche Ausstellen von Teilnahmebescheinigungen oder Zertifikaten ist danach nicht mehr möglich.

Informationspflicht im Falle der Erhebung personenbezogener Daten nach Art. 13 DS GVO 

Verantwortlich:
Prof. Dr. Detlev Reymann
Präsident der Hochschule RheinMain
Postfach 3251
65022 Wiesbaden
praesident@hs-rm.de

Behördlicher Datenschutzbeauftragter:
Prof. Dr. iur. Jürgen Sauer
datenschutzbeauftragter@hs-rm.de

Verantwortliche Fachabteilung:
Institut Weiterbildung im Beruf (iwib)
Yvonne Alt
yvonne.alt@hs-rm.de

Aufsichtsbehörde
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Rheinstraße 23 - 25
65185 Wiesbaden

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:
Art. 6 Abs. 1 c DS GVO i.V.m. § 3 Abs.3 S. 1 HHG

Es gibt keine weiteren Empfänger, an die personenbezogene Daten weitergeleitet werden.
Eine Datenübermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt.

Die Teilnehmenden haben das Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder auf Datenübertragung (Art. 15 – 17 bzw. 20 DS GVO) sowie auf das Recht zum Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung. Die Teilnehmenden haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Seminarorte

Studienort Wiesbaden: Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden (Anfahrts- und Lageplan)

Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden (Anfahrts- und Lageplan)

Bleichstrasse 44
65185 Wiesbaden (Anfahrts- und Lageplan)

Studienort Rüsselsheim: Am Brückweg 26
65428 Rüsselsheim (Anfahrts- und Lageplan)