Drucken
Download Programmheft


Resilienz - Die Welle reiten statt untergehen

Resilienz bedeutet Belastbarkeit, Widerstandskraft, Spannkraft und Elastizität im Angesicht von Herausforderungen. Unser Leben ist schnell geworden, anspruchsvoll und vielschichtig, belastend und chancenreich zugleich. Viele beschreiben ihr Lebensgefühl als "getrieben", "Hamster im Rad", "vollgepackt" oder "zwischen den Stühlen" und wünschen sich stattdessen Klarheit, Weite, Ruhe, Selbstbestimmung und innere Stabilität.

Resilienz beschreibt die Fähigkeit mit Herausforderungen in gesundheitsförderlicher Weise umzugehen und ist damit handlungsorientiert. Physische, mentale und emotionale Widerstandskraft sowie Flexibilität bilden die Basis von Gesundheit und Ausgeglichenheit. Die klar strukturierte Methode dieses Resilienztrainings unterstützt Sie darin, auf dem Fundament einer achtsamen Selbststeuerung selbstbestimmt Kurs auf Ihre Handlungsmöglichkeiten zu nehmen.

Themenschwerpunkte:

  • Achtsame Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit
  • Standortbestimmung und gezielte Burnout-Prävention
  • Sorgfältige Pflege und gesunde Balance des eigenen Energiehaushalts
  • Stärkung einer zuversichtlichen und positiven Grundhaltung
  • Innere Stabilität in Zeiten ständiger Veränderung
  • Akzeptanz und gesunde Distanz, Loslösung von einschränkenden Denk- und Handlungsmustern
  • Gezielte Lenkung der eigenen Energien auf die tatsächlichen Gestaltungsräume
  • Lösungsorientierung und Kreativität.

Das bewusste Aufeinanderbeziehen von Theorie und Praxis, Geist und Körper, Achtsamkeit und Austausch macht das Training besonders wirksam und nachhaltig.

Das zweitägige Seminar wird mit einem Review-Tag am 25.08.2020 ergänzt. Bitte notieren Sie sich auch diesen Termin.

Zielgruppe:
Mitarbeitende und Lehrende

Anemeldeschluss:
28.04.2020

Referent/in:
Lisa Wiescher, Diplom-Ökonomin und Diplom-Psychologin

Termin:
Dienstag, 09.06.2020 bis Donnerstag, 10.06.2020 + Review-Tag am 25.08.2020 (jeweils 9:00 - 16:30 Uhr)
Ort:
Hochschule RheinMain, Unter den Eichen 5, iwib - Institut Weiterbildung im Beruf, Gebäude F, Officio III, 1. OG, Raum 1.09