Drucken
Download Programmheft


Konfliktklärung für Führungskräfte

Wenn Menschen aufeinandertreffen, prallen verschiedene Haltungen, Werte, Meinungen und gerade im Zusammenhang mit unterschiedlichen Rollen, Interessen und Bedürfnisse aufeinander.

Gelingt es, sich konstruktiv auseinanderzusetzen, können Konflikte zu positiven Veränderungen führen. Werden sie nicht bearbeitet, verschlechtern sie in der Regel das Betriebsklima und senken die Motivation der Mitarbeitenden.

Als Führungskraft sind Sie gefordert, Konflikte in Ihrem Team zu erkennen, diese anzusprechen und zu deren Lösung beizutragen. Im Seminar lernen Sie destruktive Gesprächsverläufe zu erkennen, diese zu unterbrechen, mit Emotionen umzugehen und Gespräche wieder auf die Sachebene zurückzuführen. Sie setzen sich mit den eigenen Konfliktmustern auseinander, reflektieren Ihre Interventionsmöglichkeiten als Führungskraft in Konfliktsituationen und erlernen praktisches Handwerkzeug zur Konfliktklärung.

Themenschwerpunkte:

  • Konfliktdynamiken begreifen und mit Emotionen umgehen
  • Auseinandersetzung mit Prägungen, eigenen Konfliktmustern und Konflikttypen
  • Interventionsmöglichkeiten als Führungskraft: - Führen konstruktiver Konfliktgespräche - Werkzeuge zu Konfliktklärung und Konfliktmoderation
  • Erkennen von Grenzen des Führungshandelns in Konflikten.

Die Trainerin arbeitet mit theoretischem Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxisbeispielen sowie Feedback. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, ihre eigenen Fälle aus der beruflichen Praxis zu thematisieren sowie Techniken anzuwenden.

Dieses Seminar ist vom Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport (Zentrale Fortbildung) als Führungskräfte-Veranstaltung mit den entsprechenden Fortbildungstagen akkreditiert.

Zielgruppe:
Abteilungsleitungen, Leitungen Zentrale Einheiten, Sachgebiets- und Teamleitungen, Dekaninnen und Dekane

Anmeldeschluss:
05.06.2019

Referent/in:
Dipl.-Soz. Elke Umbach, systemische Organisationsberaterin und Coach, contrast+perspective, Drensteinfurt

Termin:
Mittwoch, 26.06.2019 von 9:00 - 16:30 Uhr bis Donnerstag, 27.06.2019 von 9:00 - 16:30 Uhr
Ort:
65195 Wiesbaden, iwib - Institut Weiterbildung im Beruf, Unter den Eichen 5, Gebäude C, 1. OG, Raum C.133