Drucken
Download Programmheft


Design Thinking Workshop - Ein Methodeneinblick
Präsenz

Design Thinking ermöglicht es, den Innovationsprozess in Organisationen strukturiert zu gestalten. Sei es für Prozessneuerungen, Projektanläufe oder die Entwicklung neuer (Lern-) Angebote: Design Thinking stellt die Nutzer:innen-Perspektive in den Fokus und sucht methodisch und unter Einbezug verschiedener Blickwinkel nach Lösungsansätzen für bestehende Problemstellungen. Ziel des Workshops ist es, sehr kompakt einen praktischen Einblick in das methodische Vorgehen zu vermitteln.

Themenschwerpunkte:

  • Methodische Einordnung
  • Methodischer Aufbau der Design Thinking Methode
  • Fragetechniken
  • Lösungsentwicklung / Rapid Prototyping
  • Einsatzgebiete der Design Thinking Methode im beruflichen Alltag

Im Rahmen dieses 4-stündigen Workshops wird anhand beispielhafter Problemstellungen, in die sich alle Teilnehmenden mühelos hineinversetzen können, der komplette Design Thinking Prozess durchlaufen und so die Methode praktisch erlebbar gemacht.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird Führungskräften 0,5 Tag für ihr Qualifizierungsportfolio anerkannt.

Referent/in:
Meike Schumacher, Diplom-Betriebswirtin (FH), Trainerin und Beraterin, Alzenau

Termin:
Dienstag, 29.11.2022, 12:30 bis 16:30 Uhr
Ort:
Hochschule RheinMain / iwib, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Gebäude F, Raum 1.09
Anmeldung voraussichtlich möglich ab:
10.10.2022