Drucken
Download Programmheft


Projektmanagement II - Leiten von Projektteams
Präsenz

Einladung:

"Projekte scheitern an Menschen, nicht an Methoden." (i. A. a. Tom de Marco)

Oftmals wird den "weichen" Faktoren im Projekt zu wenig oder zu spät Beachtung geschenkt. Neben dem zielgerichteten Einsatz von "harten" Projektmanagement-Instrumenten sind genau diese menschlichen Faktoren der Schlüssel zu einem erfolgreichen Projekt. Das persönliche Selbstverständnis in der Projektleitungsrolle zu reflektieren und zu festigen, die unterschiedlichen Akteure im Projekt mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen zu erkennen, zu verstehen und angemessen auf mögliche Ziel- und Interessenskonflikte zu reagieren sind daher Schwerpunkte dieses Seminars.

Seminarinhalte sind u.a.

  • Rolle und Selbstverständnis als Projektleitung - eine Reflexion
  • Teamdynamiken, Teamentwicklungsphasen und Teamcharaktere - eine Orientierung
  • Projektkultur - Basis des gemeinsamen Miteinanders
  • Konfliktmanagement - wertschätzend und zielorientiert im Miteinander.
Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmenden
  • sich und ihre Rolle als Projektleitung reflektieren und Handlungsableitungen treffen können.
  • sensibilisiert sind für die Bedeutung von Teamdynamiken und die inneren und äußeren Einflussfaktoren auf diese.
  • in der Lage sind, inhaltliche und zwischenmenschliche Konflikte im Projektgeschehen frühzeitig zu antizipieren und wertschätzend im Sinne des Projekts und der Menschen darauf zu reagieren.

Die Referentin arbeitet mit fachlichem Input, Gruppenübungen, Einzelarbeit, moderierten Gruppendiskussionen und Reflexion. Das Seminar richtet sich an Führungskräfte sowie Projektleiterinnen und -leiter, die bereits Vorkenntnisse im Bereich Methoden und Instrumente des Projektmanagements haben.

Akkreditierte Veranstaltung:
Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung werden Führungskräften 2 Tage für ihr Qualifizierungsportfolio anerkannt.

Referent/in:
Martina Richter, MBA, Trainerin, Moderatorin und Beraterin, München

Termin:
Dienstag, 26.07.2022, 10:00 - 17:30 Uhr bis
Mittwoch, 27.07.2022, 9:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Hochschule RheinMain / iwib, Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Gebäude F
Anmeldung voraussichtlich möglich ab:
02.06.2022